Hilfe vom Experten unverzichtbar

Gehören Sie eventuell auch zu den Kreditnehmern, die vor Jahren einen teuren Immobilien-Kredit abgeschlossen und dabei eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung von Ihrer Bank vorgelegt bekommen und unterschrieben haben? Dann sollten Sie jetzt schnell handeln. Am 21.06.2016 endet die Möglichkeit, den Immobilie-Kredit mit der rechtsunwirksamen Widerrufsbelehrung zu widerrufen. Der Gesetzgeber hat für alte Immobilien–Kredite diese Möglichkeit eröffnet. Wenn Sie vom Kredit Widerruf Gebrauch machen, können Sie eine vier- bis fünfstellige Summe sparen. Sie können Ihren Altvertrag zum aktuellen Niedrigzins ohne teure Vorfälligkeitsentschädigung umschulden. Allerdings müssen Sie sich beeilen. Aufgrund einer Gesetzesänderung ist es nur noch bis kommenden Dienstag (21.06.2016) möglich den Kredit Widerruf auszuüben.

Wer die Möglichkeit nutzen möchte, ohne teure Vorfälligkeitsentschädigung aus seinem Altvertrag zu kommen, um zu den derzeit günstigen Zinsen im Hypothekenkredit-Bereich umzuschulden, sollte Folgendes beachten. Zunächst muss der Immobilien-Kredit grundsätzlich widerrufbar sein. Die fragliche Widerrufsbelehrung zum Immobilien-Kredit muss überdies fehlerhaft sein. Das kann nur ein spezialisierter Fachanwalt für Sie rechtssicher prüfen. Die Einschaltung des Experten lohnt sich. Er kann den Mehrwert für den Kreditnehmer bei Vergleichsverhandlungen steigern. Der Experte berät Sie auch zur Anschlussfinanzierung. Bevor Sie widerrufen, sollten Sie ein verbindliches Angebot Ihrer anschlussfinanzierenden Bank eingeholt haben. Am Besten geben Sie den komplette Vorgang in die Hand eines spezialisierten Fachanwaltes für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Frist läuft bald ab

Wenn Sie sich noch beraten lassen wollen, sollten Sie nicht zögern und schnell handeln. Die Frist zur Erklärung des Widerrufs endet am 21.06.2016.

Doch nicht alle Verträge sind von der Verjährungsfrist betroffen. Wer nach dem 10.06.2010 einen Immobilien-Kredit abgeschlossen hat, kann bei einer fehlerhaften Belehrung auch weiterhin widerrufen. Für Verträge, die seit dem 21.03.2016 abgeschlossen wurden, endet der Widerrufsjoker dagegen nach einem Jahr und 14 Tagen.

Mehr Informationen finden Sie hier!

Musterwiderrufsbrief kostenlos herunterladen!