Compliance und Datensicherheit

 

Immer wieder sorgen spektakuläre Fälle von Wirtschaftskriminalität für Aufsehen. Hierbei ist sowohl hier zu Lande als auch im Ausland bereits eine Vielzahl börsennotierter Unternehmen in die negativen Schlagzeilen geraten.

 

In den meisten Fällen haben kriminelle Energie verbunden mit dem Versagen unternehmensinterner Kontrollmechanismen dazu geführt, dass Verstöße gegen geltendes Recht überhaupt möglich wurden und zunächst einmal ungeahndet bleiben konnten. Kriminalität in der Wirtschaft zu verhindern, setzt die Bereitschaft voraus, individuelle und allgemein gültige ethische Standards zu akzeptieren, sich an zwingende Regeln wie Gesetze und Vorschriften zu halten und permanent Risiken zu analysieren, die zum Regelverstoß verführen können. Erst dann wird es möglich sein, präventiv einzugreifen und rechtzeitig Gegenmaßnahmen einzuleiten.

 

Durch eine wirksame Compliance-Organisation werden Regelverstöße verhindert. Zudem kann sich die Unternehmensleitung von einem Organisationsverschulden enthaften, wenn sie für eine funktionierende Compliance-Organisation gesorgt hat. Wesentlicher Bestandteil einer solchen ist neben dem Datenschutz auch die Datensicherheit.

Wir beraten und unterstützen bei der/bei dem/bei

  • Überprüfung und Verbesserung der Datensicherheit im Unternehmen
  • Aufbau oder der Überprüfung der Compliance-Organisation in Bezug auf Notwendigkeit, Möglichkeiten und Schranken von Compliance-Maßnahmen
  • Aufbau oder der Überprüfung von Whistleblowing-Systemen
  • allen Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Compliance-Beauftragten