Gerhart Baum (Bundesminister a. D.) – Prof. Dr. Julius Reiter – Olaf Methner

ABKASSIERT: Die skandalösen Methoden der Finanzbranche

 

Das Fachbuch “Abkassiert – Die Skandalösen Methoden der Finanzbranche” entstand in einer Zusammenarbeit von Gerhart R. Baum  (Bundesminister a. D.), Anlegeranwalt Prof. Dr. Julius Reiter und Olaf Methner. Als Abkassierer bezeichnet das Buch Anlageberater und Finanzhaie, die ihren gutgläubigen Kunden komplizierte und für den Laien kaum zu durchschauende Finanzprodukte oder faule Immobilen verkaufen.

Prof. Dr. Julius Reiter beschreibt in “Abkassiert – Die skandalösen Methoden der Finanzbranche” das globale Geldkarussel und warum die Anleger das Vertrauen in unser Finanzsystem verloren haben. Er verdeutlicht, wie die maßlose Gewinnmaximierung profitgieriger Finanzjongleure im Oktober 2008 zu einer globalen Wirtschaftkrise geführt hat. In auch für den Laien leicht verständlicher Sprache behandelt das Buch unter anderem die Themen Verbraucherschutz, Schrottimmobilien, die Geschäftspraktiken des Berliner Senats sowie die Altersvorsorge.

Das Buch enthüllt die Verflechtungen zwischen Politik und Finanzbranche und zeigt auf, wie unseriöse Finanzjongleure Ihren immensen Einfluss in der Politik nutzen, um sich selbst einen seriösen Anschein zu geben. Der Experte für Bankanlagerecht und Beratungshaftung betont den Interessenkonflikt zwischen den oftmals mit der Komplexität der Finanzprodukte überforderten Kunden und ihrem Wunsch nach Rendite auf der einen Seite und Bankberatern, die häufig nur ihre Verkaufsprovision im Auge haben und dem Kunden die Finanzanlagen empfehlen, die für die Bank am besten sind.

 

Text der Buchrückseite:

Verspieltes Vertrauen:

Neben jeder Menge Geld ging in der Finanzkrise vor allem eines verloren: Vertrauen – das Vertrauen der Anleger in die Banken, das Vertrauen der Banken untereinander, das Vertrauen in die Finanzmärkte, in die Finanzaufsicht und letztlich in das gesamte marktwirtschaftliche System.

Was läuft immer noch schief?

Was können wir daraus für die Zukunft lernen? Und wie kann gegenseitiges Vertrauen wiederhergestellt werden?

Auf diese Frage geben die erfahrenen Verbraucheranwälte Gerhard Baum, Julius Reiter und Olaf Methner konkrete Antworten. In ABKASSIERT enthüllen sie nicht nur die skandalösen Methoden der Finanzbranche und ihre Verflechtungen mit der Politik – anhand zahlreicher Beispiele zeigen sie auch, wie Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister ihre Kunden trotz gegenteiliger Beteuerungen auch heute noch regelrecht abkassieren. Und sie erläutern, wie neue Rahmenbedingungen für die Finanzmärkte Transparenz und Vertrauen schaffen können.

 

Kladdentext:

Fast jede zweite Familie in Deutschland hat einen Teil ihres Vermögens verloren, weil sie den unsicheren oder gar falschen Versprechen von Finanzdienstleistern glaubte. Private Vorsorge ist ein Muss für viele Bürger, wenn sie nicht in der Altersarmut landen wollen. Doch die meisten fühlen ich bei konkreten Finanzfragen überfordert und sind auf faire Beratung angewiesen. Die aber ist selbst bei angeblich seriösen Banken und Versicherungen eher die Ausnahme. wie die erfahrenen Verbraucheranwälte anhand zahlreicher Beispiele und Insiderinformationen zeigen. Nur wer Hintergründe, Zusammenhänge und ganz konkret die zahlreichen Fallen bei der Geldanlage und Altersvorsorge kennt, verliert die Scheu, die richtigen Fragen zu stellen, und kann faire Angebote von Abzockerofferten unterscheiden.

 

Gerhard Baum

Rechtsanwalt und Bundesinnenminister a. D., ist seit Ende seiner politischen Karriere mit großem Engagement im Bereich des Kapitalanlegerschutzes tätig. Gemeinsam mi den Rechtsanwälten Prof. Dr. Julius Reiter und Olaf Methner tritt er für neue gesetzliche Rahmenbedingungen ein, damit der Staat seine Schutzfunktion gegenüber den Anlegern besser wahrnehmen kann.